Fenster schließen
BODY MASS INDEX (BMI)

Der "body mass index" gilt als grobe Orientierung, ob jemand normalgewichtig, übergewichtig oder untergewichtig ist. Er berechnet sich aus dem Körpergewicht (in kg), geteilt durch das Quadrat der Körpergröße (in m).
Es gibt klinische Studien, bei denen ein bestimmter Body Mass Index eine Bedingung für die Teilnahme an der Studie ist. Dabei werden für manche Studien normalgewichtige Personen, für andere Studien aber auch über- oder untergewichtige Personen gesucht.


Wie berechne ich meinen Body Mass Index?

Wie hoch Ihr Body Mass Index ist erfahren Sie, wenn Sie die folgenden Felder ausfüllen und auf "berechnen" klicken.

Körpergewicht: kg,   Körpergröße: cm  




   Alter   
Idealwert
BMI Frauen
Idealwert
BMI Männer
19-24 18-23 19-24
25-34 19-24 20-25
35-44 20-25 21-26
45-54 21-26 22-27
55-64 22-27 23-28
> 64 23-28 24-29
Normwerte für den Body Mass Index

Der Body Mass Index gibt nur einen ungefähren Anhalt für Über- oder Untergewicht. Er sollte als Maßzahl nicht überschätzt werden, da er verschiedene Aspekte wie z.B. Muskelmasse nicht berücksichtigt.

Die Richtwerte in der linken Tabelle sollen daher nur als grobe Orientierung gelten.