Fenster schließen

   Glossar-Eintrag - Ethikkommission

Eine Ethikkommission besteht aus Ärzten, Statistikern, Laien und qualifizierten Experten. Jede klinische Studie mit potentiellen Risiken für die Gesundheit der Probanden bzw. Patienten muss von einer Ethikkommission zugelassen und beaufsichtigt werden. Das soll sicher stellen, dass die Risiken für die Versuchsteilnehmer so gering wie möglich sind und dass der potentielle Nutzen der Studie die Inkaufnahme der Risiken rechtfertigt.

Die folgenden Links enthalten Listen mit den Kontaktadressen der Ethikkommissionen: Deutschland | Österreich | Schweiz